Produkte
Informationen anfordern

Für folgende Produkte können Sie kostenloses Informationsmaterial anfordern:

Punkt1 ARTHROBONUM
Punkt1NONO Theraphie 2000
Punkt1SOFT-TAMPONS

Ja, ich müchte das kostenlose Angebot nutzen!

Kontakt

C/B/M Cybermed

Tel: 02262 672112
Fax: 02243 672117
Mobil: 0699 1444 5444

Email: office@cbm-cybermed.com
Post: Am Teiritz 41, A-2100 Stetten

Schlüssel zur Knorpelversorgung

Das Magnet Prinzip

ArthrobonumDer Knorpel selbst besitzt keine Blutgefäße für den Nährstoff- und Wassertransport. So wie ein Magnet das Eisen anzieht, muss der Gelenkknorpel Aufbaustoffe und Wasser aus der Gelenkschmiere anziehen.

Werden im Rahmen einer Knorpelschädigung die Aufbaustoffe im Überangebot benötigt, macht es nur Sinn, wenn alle zur Regeneration des Knorpels notwendigen Grundstoffe in ausreichender Menge und in ausgewogenem Verhältnis zugeführt werden.

Das spezifische Versorgungsprinzip des Knorpels

Bei dem spezifischen Versorgungsprinzip des Knorpels spielt Schwefel (Sulfat) - eine wesentliche Rolle. Schwefel ist negativ geladen. Negativ geladener Schwefel zieht positiv geladenes Natrium + an.

Natrium zieht wiederum Wasser an. Durch diesen osmotischen Sog wird aus der funktionsfähigen Knorpelmatrix ein Stoßdämpfer!

trenn

Jedes Gelenk kann betroffen sein!

ArthrobonumIst der Aufbau der Knorpelmatrix ("Wassermagnet") gestört - z.B. durch einen Schwefelmangel - steigt das Risiko der Arthroseentstehung oder eine bestehende Arthrose beschleunigt sich.

Aus der "stummen" zunächst nicht symptomatischen Arthrose wird durch Reizung der mit Nerven versorgten Gelenkstrukturen (z.B. Gelenkkapsel) eine aktivierte Arthrose mit den typischen Beschwerdebildern.

zurueckweiter